Mit Mathe zum Zahlenteufel

Lina-Hilger-Gymnasium erfolgreich bei Mathe-Olympiade

Die Schülerinnen und Schüler Mymy Do (8c), Daniela Egert (6b), Vivien Korffmann (9a), Bastian Elzer (6d) und Paul Kruse (6d) des Lina-Hilger-Gymnasiums haben erfolgreich an dem bundesweiten Wettbewerb "Mathematik-Olympiade" teilgenommen. Alle haben nach einem innerhalb von vier Wochen zu bearbeitenden Hausaufgabenwettbewerb die zweite Runde (Regionalrunde) erreicht und sich damit für einen mehrstündigen Klausurwettbewerb qualifiziert. Diesen haben dann Daniela Egert und Bastian Elzer so gut gemeistert, dass sie die dritte Runde erreicht haben (Landesrunde). Sollten sie dort erfolgreich sein, könnten sie auch noch an der vierten und letzten Runde (Bundesrunde) teilnehmen. Bereits für das Erreichen der zweiten Runde wurden die kleinen Rechenkünstler mit einem Kinogutschein belohnt, weil dies durchaus nicht allen Teilnehmern gelingt und so mancher bereits vorher aufgibt. Die beiden stolzen Teilnehmer der Landesrunde erhielten das Buch "Der Zahlenteufel" von Hans Magnus Enzensberger, das sicherlich die Freude an der Mathematik noch weiter anheizen wird.
Die Mathematik-Olympiade ist ein jährlich bundesweit angebotener Wettbewerb, an dem über 250.000 Schülerinnen und Schüler teilnehmen und der bis zu den Jahren 1961/62 zurückgeht. Der nach Altersstufen gegliederte Wettbewerb für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 3 erfordert logisches Denken, Kombinationsfähigkeit und kreativen Umgang mit mathematischen Methoden.
Auch Malte Zimmermann (6d) darf sich über einen Kinogutschein freuen, denn er hat genauso wie viele seiner Klassenkameraden im Advent jeden Tag ein Adventstürchen der besonderen Art geöffnet. Beim Online-Kalender "Mathe im Advent" gibt es jeden Tag eine mathematisch-adventliche Knobelaufgabe. Malte hat es geschafft, von diesen 24 Aufgaben 23 richtig zu lösen.
Nähere Information: www.mathematik-olympiaden.de


Reihenfolge der Schüler auf den Fotos (v.l.n.r): Mymy Do, Daniela Egert, Bastian Elzer, Paul Kruse, Malte Zimmermann

J. Gutzler