Der Fachbereich Informatik

Was ist Informatik?

Informatik ist die Wissenschaft, die sich mit der systematischen Darstellung, Speicherung und Übertragung von Information sowie der automatisierten Verarbeitung mit Computern befasst. Sie beschäftigt sich mit der Entwicklung formaler, maschinell durchführbarer Verfahren zur Lösung von Informationsverarbeitungsproblemen und der Bewertung des Einsatzes dieser Verfahren hinsichtlich Chancen und Risiken. Die Informatik spielt eine Schlüsselrolle bei der Entwicklung der Informations- und Kommunikationstechniken. Überall im beruflichen und privaten Leben, in Wissenschaft und Wirtschaft kommen komplexe Systeme zur Informationsverarbeitung zum Einsatz, deren Leistungsfähigkeit und Weiterentwicklung oft den Fortschritt bestimmen. Durch den Einsatz weltweiter Netze wird Information in einem bisher nicht bekannten Maße erschlossen.

[EPA Informatik]

Informatik am LiHi

Der Unterricht am LiHi soll den Schülerinnen und Schülern die heute im Alltag und Berufsleben notwendigen Kompetenzen vermitteln. Basiswissen und eine Einführung in die Informatik sind die Grundlagen des Wahlfaches Informatik in der Klassenstufe 9/10. Vertiefte Kenntnisse können im Grundkurs Informatik der MSS erlangt werden, der erfahrungsgemäß eine sehr gute Grundlage für ein Studium der Informatik und naturwissenschaftlich/technischer Studiengänge bildet.

Die für den Untericht benötigte Software ist entweder frei oder wird vom Fachbereich zur Verfügung gestellt.

Wir nehmen mit den Kursen am Informatik-Biber teil und fördern die Teilnahme am Bundeswettbewerb Informatik.