LiQuiH(z) Das Quiz des Lina-Hilger-Gymnasiums

Dieses Quiz entstand im Rahmen der Projekttage 2013 (1. - 3. Juli 2013). Es wurde so gestaltet, dass es sich in die neue Homepage des Lina-Hilger-Gymnasiums (lihi.info) gut einfügt.

Für das Logo des Quiz sind wir vom Projektnamen 'LiHi-Quiz' ausgegangen, der uns aber zu einfach und einem spannenden Quiz nicht passend erschien. Über "Spielereien" mit den Buchstaben kam LiQuiH(z) heraus, wobei das Z, stilistisch und mit Pfeilspitzen über iH versehen, einerseits das Wort Quiz vervollständigt und andererseits das Austauschen der beiden Buchstaben andeutet, so dass, farblich markiert, wieder LiHi entsteht. Der Wortklang von LiQuiH hat dazu angeregt, ein Wassertropfen-Bild als Basis zu verwenden. Wir danken Herrn Joachim Zander (www.tropfen-galerie.de) für die Genehmigung, ein Bild von Ihm verwenden zu können. Ein Dank sei aber auch an die Herren Fred Knöchelmann, Suitbert Monz und Ralf Schmidt gerichtet, die ebenfalls bereit waren, uns eines Ihrer Fotos zur Verfügung zu stellen!

Neben HTML und PHP kommt eine MySQL-Datenbank zum Einsatz, die alle Fragen und Antworten enthält sowie die Steuerung des Quiz übernimmt. Dabei sorgen mehrere Zufallsgeneratoren dafür, dass sich aus den Fragen und Antworten eine schier unvorstellbar große Zahl unterschiedlicher Kombinationen ergibt. Damit ist es so gut wie ausgeschlossen, dass man zweimal den gleichen Quizverlauf hat.

Das Quiz ist als Multiple-Choise-Quiz angelegt. Zu jeder Frage gibt es 4 Antwortvorgaben, von denen genau eine Antwort wahr und 3 Antworten falsch sind. Die Zahl der Quizfragen pro Durchgang wurde vom Projektteam nach ersten Tests auf 15 Fragen festgelegt.

Nach der Beantwortung einer Frage wird die Auflösung gezeigt. Diese Auflösung enthält oftmals noch weitere Informationen/Hintergründe und soll somit dazu beitragen, mit dem Quiz auch gleichzeitig noch Neues zu erfahren.

Insgesamt stehen 3 Joker zur Verfügung, die bei der Beantwortung helfen und jeweils einmal eingesetzt werden können:

Die Quizfragen, Antworten und Kommentare wurden vom Projektteam gesammelt und ausformuliert. Die Mitglieder des Projektteams sind: Timeea-Christiane Radu, Julia Wolfs, Simon Coors, Nico Fuchs, Daniel Hasenauer, Pedro Alexandre Kegler, Jonathan Schild, Deniz Tezci und Dominik Thurau.

Rainer Otto hat das Projekt geleitet und die technische Umsetzung vorgenommen. Zusammen mit dem Projektteam hat er die Gestaltung des Quiz realisiert.

Wir freuen uns gleichermaßen über konstruktive Kritik wie über Lob. Und natürlich über die Meldung Ungereimtheiten, solltest du welche entdecken. Bitte verwende die Feedback-Funktion für deine Mitteilung.