"LiHi-Partei" zieht in den Landtag ein

Am 8. Dezember fuhren unsere Schüler/-innen aus zwei neunten Klassen nach Mainz in den Landtag, um sich dort über die Arbeitsweise des Landesparlaments zu informieren. Auf Einladung von Carsten Pörksen (MdL) besuchte die Reisegruppe im Rahmen einer informativen Führung das Landtagsgebäude. Dort nahmen die Schüler im Plenarsaal auf den Sitzen der Abgeordneten Platz und staunten, welche Voraussetzungen das Gebäude bieten muss, damit das Parlament darin wirken kann. Weitere Informationen vermittelte ein halbstündiger Informationsfilm des Landtags, der den Schülern im benachbarten Abgeordnetenhaus präsentiert wurde.
Anschließend stellte sich Herr Pörksen der Gruppe vor und informierte über seine Tätigkeit als Abgeordneter. Es schloss sich eine vertiefende Diskussion mit den Schülern an, in der unter anderem über die demographische Entwicklung, Schuldenpolitik, Flüchtlingsproblematik gesprochen wurde. Auf Einladung des Abgeordneten konnten sich die Neuntklässler in einem Brauereigasthaus nach diesem informativen und lehrreichen Tag stärken, ehe sie die Rückfahrt nach Bad Kreuznach antraten. Als Resultat der Fahrt zeigt sich, wie wichtig außerschulische Lernorte sind, durch die der Sozialkundeunterricht sinnvoll erweitert wird. Trotz starken Nebels wurde der Tag durch viele neue Erkenntnisse erhellt!

S. Klenke