Jugendliche machen heute mit durchschnittlich 14,7 Jahren erste Erfahrungen mit alkoholhaltigen Getränken. Das Durchschnittsalter für den ersten Alkohol-rausch liegt bei durchschnittlich 16,0 Jahren. Im Rahmen der Präventionsarbeit am LiHi fand daher am 8. Juni 2016 in der Aula für unsere Schüler und Schülerinnen der achten Klassen die Jugendtheaterproduktion der Kulturschule Leipzig "Voll? Voll daneben!" - Jugendliche und Alkohol statt. Die Handlung basierte auf Erlebnisberichten von Jugendlichen, deren Gedanken und Denkanstöße die Kulturschule aufgegriffen und in dem Theaterstück verarbeitet hat. Im Anschluss an das Stück fand ein kurzer Workshop statt, der die Schüler und Schülerinnen weiter für dieses Thema sensibilisieren sollte. Im Klassenverband vertieften sie dann ihr Wissen.

Um auch die Eltern im Rahmen der Präventionsarbeit fortzubilden, fand zusätzlich ein Elterninformationsabend statt, der mit Unterstützung des Fördervereins organisiert und veranstaltet wurde. Hierfür konnte Frau Dipl. Psych. Susanna Hartmann-Strauss als Referentin der Aktion "Klartext Reden" gewonnen werden. Sie gab dabei den Eltern neben vielen Informationen auch konkrete Antworten und praktische Tipps, wie sie sinnvolle Grenzen beim Alkoholkonsum ihrer Kinder festlegen und diese durchsetzen, am besten reagieren, wenn ihr Kind betrunken nach Hause kommt, im Umgang mit alkoholhaltigen Getränken ein sinnvolles Vorbild sein können.

G. Hübscher