Biberstark

184 Schülerinnen und Schüler des Lina-Hilger-Gymnasiums haben vom 9.-13. November am Informatik-Biber teilgenommen. Dieser bundesweite Wettbewerb ist eine Initiative der Gesellschaft für Informatik, des Fraunhofer-Verbunds IuK-Technologie und des Max-Planck-Instituts für Informatik und zeigt durch spannende Aufgaben, die keine speziellen Vorkenntnisse erfordern, wie vielseitig und alltagsrelevant Informatik ist.

Hier ein paar Beispiele: Wer sieht welche Fotos in einem Online-Netzwerk? Wie kann ich Muster systematisch beschreiben? Kann ein Pirat unter den gegebenen Randbedingungen gefasst werden? Aber auch typische Probleme der Informatik, wie Kryptographie, Sortierprobleme und die Turingmaschine wurden behandelt.

Das LiHi nimmt seit 2012 mit wachsendem Erfolg am Informatik-Biber teil. In diesem Jahr wurde zum ersten Mal die volle Punktzahl erreicht. Dennis Baltz und Linus Otto aus dem Wahlfach Informatik Klasse 9 haben alle Aufgaben richtig beantwortet. Eine bemerkenswerte Leistung!

Darüber hinaus gab es weitere tolle Ergebnisse.

Biber Schulkoordinator J.Ehlers